ESTHER KAISER

esther_kaiser_pr

 

English version →

 
Learning how to listen –  the song and music of Abbey Lincoln

Die große Jazzsängerin Abbey Lincoln, die 2010 verstorben ist, hat einmal gesagt:  “I loved Billie Holiday more than any other person other than myself on the stage. Yeah, I do.“  Und dennoch hat sie trotz oder ob diesem Bekenntnis ihre ganz eigene, unverwechselbare Stimme gefunden, ohne in Ehrfurcht vor Lady Day zu erstarren oder deren Kunst zu fliehen. Denn Bewunderung und Liebe zur Kunst einer großen Vorgängerin, bedeutet nicht notwendig Selbstaufgabe und unreflektiertes Fan-Sein, sondern scheint im Gegenteil notwendige Voraussetzung im selbstbewussten Zu-Sich-Selbstkommen einer jeden Künstlerin und eines jeden Künstlers zu sein. Diesen Eindruck bekommt man jedenfalls beim intensiven Hören der Abbey Lincoln-Interpretationen der Berliner Sängerin Esther Kaiser auf ihrem neuen und im Januar 2015 erscheinenden Album Learning how to listen –  the song and music of Abbey Lincoln.
Advertisements